Kim Kardashian gab das erste Interview nach der Entscheidung, sich von Kanye West scheiden zu lassen

Vor einem Monat wurde bekannt, dass sich der 40-jährige Instagram-Star Kim Kardashian und der 43-jährige Rapper Kanye West scheiden ließen: Eine romantische Geschichte von mehr als 10 Jahren ist zu Ende gegangen. Trotz der Tatsache, dass die relevanten Dokumente den Journalisten zur Verfügung standen, haben die Stars selbst ihre Entscheidung, sich zu zerstreuen, noch nicht persönlich bestätigt. Und es scheint, dass dies erst mit der Veröffentlichung der neuen Staffel von Keeping Up with the Kardashians geschehen wird, die die letzte sein wird. Es wird berichtet, dass die Einzelheiten des Scheidungsverfahrens und die Gründe für die Scheidung erörtert werden. Um Intrigen zu bewahren, unterzeichneten alle Mitglieder des Filmteams eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Daher ist es offensichtlich, dass Kim nicht alle Karten im Voraus aufdecken wird, aber sie teilte die Details des vergangenen 2020 mit.

"Ich denke, dieses Jahr war für viele Menschen schwierig, aber ich denke auch, dass dieses Jahr eine Art Reinigung war und nur eine große Gelegenheit für die Menschen, zu lernen, wie man für die einfachen Dinge wirklich dankbar ist. Ich denke, viele sind aufgewacht und haben verstanden, mit wem sie wirklich Zeit verbringen wollen, mit wem sie in ihr Haus lassen wollen, weil jeder Angst hat und jeder Angst vor allem hat. Trotz der Tatsache, dass es ein schwieriges Jahr war, denke ich, dass in dieser Zeit viele von uns wiedergeboren zu sein schienen, unsere kreative Seite zeigten, viel Zeit mit unserer Familie verbrachten ... Die ganze Zeit konnte ich mit meiner verbringen Kinder. Und es ist unbezahlbar."

"Ich versuche immer, die Dinge positiv zu betrachten. Und dies ist zweifellos die positive Seite des vergangenen Jahres."